Kosten

Sozialversicherung und Privatversicherung

Wenn Sie in Österreich sozialversichert sind und über eine private Sonderklasse-Zusatzversicherung verfügen, so können wir die Kosten für die Entbindung und den Aufenthalt in unserer Klinik direkt mit Ihrer Pflicht- und Privatversicherung verrechnen.

Mit der Salzburger und der Vorarlberger GKK besteht kein Direktverrechnungsvertrag. Versicherte dieser beiden Gebietskrankenkassen müssen zwar den Sozialversicherungsanteil vorstrecken, bekommen ihn aber anschließend vollständig rückerstattet.

TIPP: Die meisten Versicherungstarife der Zusatzversicherungen in Österreich sind für unser Haus voll kostendeckend. Bei diesbezüglichen Fragen empfehlen wir Ihnen, mit Ihrer Privatversicherung Kontakt aufzunehmen.

Beinhaltet die Polizze Ihrer privaten Sonderklasse-Zusatzversicherung die Unterbringung im Zweibettzimmer, so haben Sie die Möglichkeit, die Differenz zum Einbettzimmer oder zum Familienzimmer (= Einbettzimmer plus Begleitperson) aufzuzahlen:

  • GKK, SVA, VAE, SVB, BVA, KFA:
    • Aufzahlung Einbettzimmer € 188 pro Tag
    • Begleitperson (zuzüglich zur Einbettzimmer-Aufzahlung) € 65 pro Tag

Die Verrechnung erfolgt pro Tag und nicht pro Nacht, z.B. 1 Nacht = 2 Tage.

NEU: Private Krankenversicherung für Schwangere

Auch bei bereits bestehender Schwangerschaft besteht die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung abzuschließen, die alle Kosten im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung übernimmt – ohne Mehrkosten, ohne Wartezeit.

Wenden Sie sich bitte an das Team von KonzeptFINANZ unter +43 800 22 10 62 (gebührenfrei) oder informieren Sie sich online unter www.privatpatient.at. Sie erhalten bereits am nächsten Werktag ein individuelles, auf Ihre ganz speziellen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Kontakt:
Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an die Verrechnung unter T: +43 1 360 66-7708.