Die Geburt: Sicherheit und Vertrauen an erster Stelle

Das Team der Geburtshilfe in der Privatklinik Döbling ist bestrebt, Ihnen eine natürliche Geburt nach Ihren Bedürfnissen zu ermöglichen. Die individuelle Betreuung jeder Gebärenden ist unser oberstes Anliegen. Alleine, gemeinsam mit Ihrem Partner und/oder einer wichtigen Bezugsperson können Sie mit Ihrer Hebamme die Geburt nach eigenen Vorstellungen, Bedürfnissen und Wünschen gestalten. Sie möchten Musik hören, herumgehen, sitzen, liegen oder mit ätherischen Düften im warmen Wasser entspannen? In unseren voneinander getrennten Entbindungsräumen ist das kein Problem.

Unser kompetentes Hebammenteam, die technische Ausstattung der Geburtshilfe Döbling sowie die Anwesenheit Ihres Gynäkologen bzw. Ihrer Gynäkologin während der Entbindung geben Ihnen Sicherheit. Sollte ein Kaiserschnitt notwendig sein, kann dieser sofort unter Beiziehung eines Kinderarztes durchgeführt werden.

Weiters verfügt unsere Station über moderne medizinische Einrichtungen wie Inkubator und Intubationsmöglichkeiten. Durch unsere enge Kooperation mit der Kinderklinik der Medizinischen Universität Wien ist auch die Versorgung von Frühgeborenen und Säuglingen, die nach der Geburt Anpassungsschwierigkeiten haben oder eine kontinuierliche Überwachung brauchen, gewährleistet. Bei Bedarf wird sofort eine Transferierung des Neugeborenen in die Universitätskinderklinik veranlasst.

Zwei Entbindungsräume mit Gebärlandschaft sowie Entspannungs- und Gebärbadewanne

Unsere beiden Entbindungszimmer sind freundlich gestaltet. Diverse Hilfsmittel wie Pezziball, Sprossenwand und Matten gehören selbstverständlich zur Ausstattung.

Gebärlandschaft
Die sogenannte "Gebärlandschaft" ist mehr als ein Bett – sie ermöglicht alle waagrechten und senkrechten Gebärhaltungen. Durch elektrische Höhenverstellung von Mittelteil und Rückenlehne ergeben sich verschiedene Ebenen, die jegliche gewünschte Position ermöglichen und so die Entbindung selbst erleichtern.

Entspannungs- und Gebärbadewanne
Zur Entspannung während der Eröffnungsphase sowie auf Wunsch für Wassergeburten steht eine Badewanne zur Verfügung. Eine vorhergehende Untersuchung sowie CTG-Überwachung helfen zu entscheiden, ob für Sie und Ihr Ungeborenes diese Möglichkeit geeignet ist.

Die schmerzfreie Geburt

Vor allem bei Erstgebärenden kann die Vorfreude auf die Geburt des Kindes durch Befürchtungen vor Schmerzen bei der Geburt getrübt werden. Diese Geburtsschmerzen werden nicht von jeder Gebärenden in gleicher Intensität verspürt.

Es bleibt daher Ihnen überlassen, ob und in welcher Form Sie das Angebot der Schmerzlinderung annehmen. Unsere Fachärzte für Anästhesiologie nehmen auch die Periduralanästhesie für eine schmerzfreie Geburt vor.

Kaiserschnitt

Um die Sicherheit während Ihrer Geburt zu gewährleisten, ist neben Ihrer Gynäkologin/Ihrem Gynäkologen ein Anästhesist verfügbar. Sollte ein Kaiserschnitt notwendig sein, kann dieser sofort unter Beiziehung eines Kinderarztes durchgeführt werden.

Ambulante Geburt

Eine ambulante Geburt ist dann möglich, wenn die Entbindung ohne Komplikationen verläuft und das Baby völlig gesund ist. Wesentlich ist die Sicherung der Versorgung durch eine/n Kinderfachärztin/-arzt und eine Hebamme zu Hause. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Organisation.

Hebammen- und Zuweiser-Geburtshilfe

Ständige Veränderungen in der Geburtshilfe fordern Konzepte, die noch besser auf die Ansprüche und Bedürfnisse der Gebärenden eingehen. Die Privatklinik Döbling bietet daher eine "Hebammen- und Zuweiser-Geburtshilfe" an.

  • Bei der Hebammen-Geburtshilfe wird die Gebärende – eine normal verlaufende Geburt vorausgesetzt – primär durch die Hebamme ihrer Wahl betreut. Ein/e GeburtshelferIn ist im Hintergrund verfügbar und wird bei Auffälligkeiten beigezogen. Diese Variante kommt jenen Frauen entgegen, die eine sehr enge Beziehung zu einer bestimmten Hebamme während der Schwangerschaft aufgebaut haben und mit dieser entbinden möchten. Die Gebärende kommt mit ihrer Beleghebamme zur Geburt in die Privatklinik Döbling und wird primär durch diese betreut.
  • Die Zuweiser-Geburtshilfe kommt jenen Frauen entgegen, deren GynäkologIn keine Geburten durchführen. Für die Gebärende besteht der Vorteil, während der Schwangerschaft nicht ihre/n GynäkologIn wechseln zu müssen, aber dennoch in einem Privatspital entbinden zu können. Die Betreuung während der Schwangerschaft erfolgt durch den/die bestehende/n GynäkologIn. Die Geburt selbst hingegen wird von einem/r diensthabenden GeburtshelferIn der Privatklinik Döbling durchgeführt. Die Wochenbettbetreuung übernimmt je nach Wunsch der Mutter der/die GynäkologIn der Patientin oder alternativ ein/e ÄrztIn der Privatklinik Döbling.